Tipps & Tricks

Welche Papierarten gibt es?

Essbare Bilder für z.B. Tortenaufleger werden generell auf Zuckerpapier oder Oblaten gedruckt. Zuckerpapier befindet sich auf einer Trägerfolie, welche vor dem Auflegen auf die Torte einfach entfernt werden muss. Das Zuckerpapier besteht zum größten Teil aus Zucker und ist flexibel. Unser Oblatenpapier ist steif und trocken. Es kann auch mit gebacken werden, dies sollte im letzten 1/3 des Backvorganges geschehen. Des Weiteren können Oblaten auf die Produkte gebogen werden um einen 3D Effekt zu erzielen. Für Blüten und Schmetterlinge wird das dünnere Standard Oblatenpapier genutzt, da dieses biegsam ist und in Form bleibt. Zuckerpapier eignet sich hierfür nicht, weil es nicht gebogen werden kann.

Oblaten oder Zuckerpapier?

Um einen 3D Effekt für Schmetterlinge und Blumen zu erhalten, ist unser Standard Oblatenpapier zu empfehlen. Dieses ist biegbar und behält seine  3D-Form. Premium Oblaten sind nicht flexibel genug und unser Zuckerpapier ist zu schwer um in Form zu bleiben.
Die Qualität unserer Farben ist auf Zuckerpapier intensiver als auf unserem Oblatenpapier. Deshalb ist Zuckerpapier auf jeden Fall für essbare Bilder auf Tortenaufleger zu empfehlen.
Premium Oblaten sind auch für Muffins, die keine gerade Oberfläche haben, bestens geeignet da Sie schön in Form bleiben.Unser Oblatenpapier ist auch schön als Etiketten, Menükarten oder Tischkarten nutzbar. Bei Zuckerpapier besteht die Gefahr das es bei zu hoher Luftfeuchtigkeit aufweicht und nach unten biegt.
Die Bilder sollten etwa 1 – 2 Stunden vor dem Servieren aufgelegt werden. Bitte nicht mehr abdecken oder in den Kühlschrank stellen. Die Bilder könnten anfangen zu „transpirieren“ und es besteht die Gefahr das die Farbe verläuft.

Standard Oblaten 0,4 mm

Für 3D Schmetterlinge und 3D Blumen
Standard Oblaten sind bestens geeignet für trockene Kuchen mit Zuckerguss, fester Buttercreme, Icing, Schokolade oder auf Brot zum mit backen. Wird die Oblate als Tortenaufleger verwendet, diesen am Besten auf trockene Oberflächen auflegen. Eine Marzipan/Fondant Schicht bietet sich z.B. an, so kann keine Feuchtigkeit in das Oblatenpapier einziehen. Die Oblate ist etwas durchsichtig und Ausdrucke können marmoriert wirken. Da unser Oblatenpapier Standard recht dünn ist, ist nicht jeder Untergrund gut geeignet.

Für ein besseres optisches Ergebnis sollte der Untergrund hell sein, da unsere Standard Oblaten leicht transparent sind.
Unser Oblatenpapier kann mit gebacken werden, hierfür bietet sich das letzte Drittel des Backvorganges an.

Bitte nicht direkt auf Sahne legen, zum Einfrieren oder für Eistorten ist das Papier nicht geeignet.
Bitte lagere das Papier dunkel, kühl und trocken. Unbedingt luftdicht verpackte Lagerung.

Premium Oblaten 0,7 mm dick

Premium Oblaten sind schön für trockene Kuchen, dickes Frosting/ Icing, feste Buttercremes und Brot. Oblatenpapier Premium ist etwa doppelt so dick, wie unsere Standard Oblaten. Daher ist es auch für alle dunklen Untergründe wie z.B. Schokolade oder Kuvertüre geeignet. Durch die Stärke des Oblatenpapiers ist es stabil und sieht sehr hochwertig aus. Es bietet sich optimal auch als essbare Menükarten, Etiketten oder Visitenkarten an, da das Licht nicht durchschimmert und das Papier seine Form stabil hält. Als Tortenaufleger am besten auf trockenen Untergründen auflegen, wie z.B. auf Marzipan/Fondant Schichten. Es kann keine Feuchtigkeit in das Oblatenpapier einziehen. Unser Oblatenpapier ist des Weiteren auch für festes Frosting, Icing, Tortenguss, Kovertüre und Buttercremes geeignet. Am Besten 1-2 Stunden vor dem Servieren auflegen.
Unser Oblatenpapier eignet sich zum mit backen, hierfür bietet sich das letzte Drittel des Backvorganges an.
Nicht direkt auf Sahne legen, nicht zum Einfrieren oder für Eistorten geeignet.
Bitte lager das Papier dunkel, kühl und trocken. Unbedingt luftdicht verpackte Lagerung.

Anwendung

Decke Deine Fototorte möglichst mit Marzipan, Fondant, Icing, Buttercreme, Kovertüre oder Zuckerguss bevor Du unser Oblatenpapier auflegst. Feuchte die Oberfläche der Torte leicht mit Wasser an und lege das bedruckte Oblatenpapier auf.
Lege Oblatenpapier nicht direkt auf Sahne- oder nicht so festen Buttercremetorten. Durch die aufsteigende Feuchtigkeit besteht die Gefahr das die Farbe Ihres Bildes verläuft.

 

Zuckerpapier

Zuckerpapier ist die optimale Lösung für alle Tortenoberflächen. Es werden exzellente fotorealistische Ausdrucke mit hoher Auflösung und Detailtreue erzielt. Zuckerpapier ist das optimale Esspapier zur Herstellung von Tortenauflegern, Foto- und Bildtorten. Die Farbintensität ist höher als auf Oblaten.
Falls sich das Papier schwer lösen lässt kannst du  es für ca. 10 – 20 Sekunden in den Gefrierschrank legen.

Feuchte die Tortenoberfläche leicht an, damit sich das Zuckerpapier mit der Oberfläche verbinden kann.
Sollte sich das Zuckerpapier auf deine Torte wellen, war die Tortenoberfläche eventuell zu trocken oder die Torte hat bei der Lagerung „transpiriert“, z.B. wenn die Torten abgedeckt sind oder eine zu hohe Luftfeuchtigkeit herrscht. Wenn Du die Rückseite des Zuckerpapiers, vor dem Auflegen, mit einem Schutzmittel (z.B. Fettglasur) bestreichst kannst Du den unerwünschten Effekt der „Wellen“ vermeiden.

Nicht direkt auf Sahne legen, nicht zum Einfrieren oder für Eistorten geeignet.

Bitte lager das Papier dunkel, kühl, trocken und luftdicht verpackt.

Ich kann nicht bestellen

Bei einigen Browsern bzw. Systemen kann es zu Problemen beim Bestellvorgang kommen.

Sollte der Bestellvorgang einmal nicht funktionieren, maile uns einfach:
kontakt@funbakery.de

Produktwahl und Art inkl. Wunschtext, Auftraggeber mit Lieferanschrift, Zahlungsweise, Bild/er im Anhang.
Wahlweise kannst Du uns auch alles per Post zukommen lassen. Die Bilder kommen dann natürlich mit der Bestellung zurück. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Dir in Verbindung.

Haltbarkeit

Tortenaufleger:

mind. 6 Wochen
bedruckte Oblaten:

mind. 6 Monate

Bitte lufdicht in dem kostenos, mitgelieferten Druckverschlussbeutel, dunkel und bei Raumtemperatur aufbewahren.

Lieferzeit

für Tortenaufleger & Oblaten:
1-4 Werktage nach Zahlungseingang

Vorraussetzung an mein Bild / Foto

Dein Foto sollte eine Auflösung von mind. 300 dpi oder mind 600 x 600 Pixel, bei großen Tortenauflegern haben.  Bei kleineren Auflegern reicht auch eine niedrigere Auflösung. Personen auf dem Bild sollten nicht direkt am Rand sein, da die Zentrierung schwieriger wird. Du kannst das Bild in den Formaten JPG, GIF, PNG oder PDF hochladen. Bei anderen Formaten sende das Bild bitte vorab per Email. Möglich sind Bilder in schwarz/weiß oder Farbe.

Ausschneideservice

Wir versenden unsere Tortenbilder standartmäßig auf Din A4-Seiten oder einen Ausschnitt davon. Die Tortenaufleger kannst Du ganz einfach mit einer Schere ausschneiden. Alternativ dazu, kannst Du den Ausscheideservice mit bestellen zu 3€ Aufpreis. Dein Tortenbild wird dann von uns maschinell zugeschnitten und Du brauchst dieses dann nur noch auf die Torte auflegen.

Zahlungsweisen

Vorkasse per Überweisung
Du erhälst nach der Bestellung eine Email mit unseren Kontodaten. Bitte gib bei der Überweisung die Bestellnummer und die Kundenummer an. Sobald die Zahlung bei uns eingeht, wird Deine Bestellung bearbeitet und versendet.

Paypal
Bestellungen über Paypal sind i.d.R. sofort bezahlt und werden schnellmöglich versendet. Paypalgebühren fallen nicht an.

Kommt meine Fototorte zum Wunschtermin?

Normalerweise gehen die Bestellungen am nächsten Werktag raus. Wenn Du eine termingenaue Lieferung haben möchtest, muss der Expressversand mit DHL ausgewählt werden. Mit diesem wird die Torte zum Wunschtermin (Mo-Fr) bis 12 Uhr geliefert. Um sicherzugehen am besten nochmal anrufen.

Express-Versand DHL (12€ Aufpreis)
Sie können Ihr Tortenbild bis 12 Uhr mit unseren Express-Service bestellen. Die Lieferung erfolgt dann garantiert am nächsten Tag. Um sicherzugehen am besten nochmal anrufen.

Ist zu erwarten, dass meine Ware unbeschädigt bei mir eintrifft?

Alle Tortenaufleger werden luftdicht verpackt in einem Pappumschlag verschickt und kommen unbeschädigt an.

Postbestellung

Wenn kein digitales Bild oder Scanner zur Hand steht, kannst Du das Bild per Post an uns senden. Gib einfach Deine Wünsche (Größe, Form, Schriftzug und andere Wünsche ) mit an.
Fun Bakery.de, Heinrich-Böll-Str. 1, 28215 Bremen
Du bekommst das Bild natürlich mit deiner Bestellung zurück.

Auf welche Tortenuntergründe kann ich einen Tortenaufleger auflegen?

Trockene Untergründe wie z.B. Puderzucker, Fondant, Marzipan oder Kuvertüre sind geeignet. Bei Sahne- oder recht feuchten Buttercremetorten, Philadelphia oder Quark ist es sinnvoll den Aufleger kurz vor dem Verzehr aufzulegen oder eine Schicht Marzipan oder Fondant dazwischen zu legen damit das Bild durch die aufsteigende Feuchtigkeit nicht beschädigt wird. Torten mit Schokoladenüberzug sollten vor dem Auflegen trocken getupft werden.

Siehe auch Hinweise unter Oblaten oder Zuckerpapier oder unter Rezepten

Wie lange vorher kann ich ein Tortenbild auflegen?

Wir empfehlen, das Tortenbild erst kurz vor dem Servieren aufzulegen. Bei trockenen Untergründen kann dies auch schon eher gemacht werden, bitte achte jedoch darauf, dass Du die Torte mit dem Bild nicht in den Kühlschrank stellst. Auf trockenen Untergründen hält es auch schon über Nacht aufgelegt werden, solange der Kuchen dunkel, trocken und nicht abgedeckt gelagert wird.

Wie befestige ich das Tortenbild auf der Torte?

Das Tortenbild kann einfach auf den Kuchen auflegt werden. Du kannst das Bild auch mit etwas Zuckerguß oder Schokolade befestigen. Bitte achte darauf, dass der Untergrund nicht zu feucht ist. Bei Schokoladenkuvertürenüberzug sollte gewartet werden bis der getrocknet ist.

 

Mehr zu diesem Thema unter Oblaten oder Zuckerpapier und in Rezepten,

Ich habe eine Eiweiß-, Laktose- oder Nussallergie - Darf ich die Aufleger essen?

Uns ist nicht bekannt, das dem etwas entgegen spricht.

Sind die Produkte Koscher?

Alle Esspapiere sind Koscher.

Für Vegetarier geeignet?

Alle Esspapiere sind vegetarisch – ich bin auch Einer.

Inhaltsstoffe

Hier findest Du eine Liste der Inhaltstoffe für unsere Esspapiere und Lebensmitteltinten:

Oblatenpapier (Standard & Premium:
Kartoffelstärke
Wasser
Pflanzenöl

Zuckerpapier:
Stärke
Maltodextrin
Glycerin
Zucker
Stabilisatoren E460i/E414,
Dextrose
Emulgatoren E435/E491/E471
Lebensmittelfarbe E171
Aromen
Konservierungsmittel E202
Saccharin
Zitronensäure

Lebensmitteltinte CYAN:
Wasser
Ethanol
Trägerstoff: Propy-lenglycol E1520
Farbstoff: Brilliantblau FCF E133
Farbstoff: Indigotin E132
Lebensmitteltinte MAGENTA:
Wasser
Ethanol
Trägerstoff: Propy-lenglycol E1520
Farbstoff: Azorubin E122 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)
Farbstoff: Cochenillerot A E124 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)

Lebensmitteltinte YELLOW:
Wasser
Ethanol
Trägerstoff: Propy-lenglycol E1520
Farbstoff: Tartrazin E102 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)
Farbstoff: Cochenillerot A E124 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)

Lebensmitteltinte SCHWARZ:
Wasser
Ethanol
Trägerstoff: Propy-lenglycol E1520
Farbstoff: Azorubin E122 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)
Farbstoff: Brilliantblau FCF E133
Farbstoff: Tartrazin E102 (Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen)

Welche Druckqualität kann ich erwarten?

Unsere Aufleger werden aus Lebensmitteln (Oblaten, Zuckerpapier und Lebensmittelfarbe) gefertigt, somit kann man das Druckergebnis nicht mit einem normalen Foto vergleichen. Allerdings ist es nah an der Fotoqualität. Je besser das Bild desto besser das Ergebnis.